Rheine

Rheine profitiert von Nachzahlungen

Gewerbesteuereinnahmen brechen ein

Donnerstag, 10. September 2020 - 14:00 Uhr

von Jannik Tillar

Foto: dpa

Die Stadt Rheine will weiter kräftig investieren.

Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen melden einen historischen Einbruch bei der Gewerbesteuer. Durchschnittlich 43,5 Prozent beträgt der Rückgang bei der – in aller Regel – wichtigsten Steuerart für Kommunen im zweiten Quartal 2020. Der Kreis Steinfurt bildet hiervon keine Ausnahme – wen...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0