Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Sauerei im Naturschutzgebiet

Müll und Unrat in Elte

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 16:00 Uhr

von Karin Kühling

Foto: Karin Kühling

Zerbrochene Flaschen, gelbe Säcke, Papier und Plastik – das gehört inzwischen zum täglichen Anblick, der sich nicht nur Anwohnern wie Marion Ulbig, sondern auch Wanderern im Naturschutzgebiet in Elte bietet.

Was ist das für eine Schweinerei! Und obendrein mitten im Naturschutzgebiet Pfifferlingsweg/Flaggenstraße in Elte. Nicht nur dem zufällig daherkommenden Betrachter, sondern auch Anwohnern wie Marion Ulbig stockt der Atem: Zeitungspakete, Abfallsäcke, Papier, Autoreifen, Plastik, Pappkartons, Wein-,...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0