Rheine

Unfallflucht nicht nachweisbar

Angeklagter zahlt Schmerzensgeld

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 12:30 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Bei einem Unfall an der Tichelkampstraße war ein Passant angefahren worden. Er erhielt 500 Euro Schmerzensgeld.

An der Tichelkampstraße in Rheine kam es am 25. April zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem 20-jährigen Passanten, der, wie er am Dienstag vor Gericht als Zeuge sagte, auf die Motorhaube gefallen, heruntergerutscht und sofort wieder aufgestanden sei. Der 56-jährige Autofahrer musste sich we...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0