Rheine

Vermisster 13-Jähriger taucht wohlbehalten wieder auf

Nach Suchaktion mit Hubschrauber und Spürhund

Samstag, 11. September 2021 - 09:37 Uhr

von Jannik Tillar

Foto: Jens Keblat

Die öffentliche Suche nach einem vermissten 13-jährigen Jungen in Rheine ist erfolgreich beendet worden. Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, sei der Junge wohlbehalten wieder zu Hause. Entgegen Gerüchten in den sozialen Netzwerken, kam der Junge von alleine wieder nach Hause, teilte ein Sprecher mit. Gleichzeitig bedankten sich die Beamten bei allen, die sich an der Suche beteiligten.

Die Polizei in Rheine suchte den Jungen seit Freitagabend um 18 Uhr. Dazu wurden in der Nacht zu Samstag auch ein Hubschrauber und ein Mantrailer-Hund im Raum Dutum eingesetzt.