Rheine

Vorgehensweise auf dem Prüfstand

Diskussion um die Reihenfolge beim Impfen im Mathias-Spital

Sonntag, 14. Februar 2021 - 19:00 Uhr

von Wolfgang Attermeyer

Foto: Rapreger

Das Mathias-Spital in Rheine.

Trotz zum Teil scharfer Kritik von Mitarbeitenden in den Krankenhäusern der Mathias-Stiftung haben die Vorstände Dietmar Imhorst und Nicolas Kelly ihre Corona-Impfung verteidigt. Wie unser Medienhaus berichtete, haben Imhorst und Kelly am 3. Februar die erste Impfung gegen das Corona-Virus erhalten...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0