Rheine

„Weiße Flecken“ sind bald passe

Glasfasernetz ermöglicht Gewerbetreibenden in Rheine bis zu 1.000 Mbit/s

Samstag, 30. Mai 2020 - 06:00 Uhr

von Matthias Schrief

Foto: Matthias Schrief

Mit Elan soll in Rheine das Glasfaser-Breitbandnetz ausgebaut werden. Das Infrastruktur-Projekt stellten am Freitag (v.r.) Manfred Ventker, Bürgermiester Peter Lüttmann, Dieter Woltering und Ingo Niehaus vor.

Beim Breitbandausbau für schnelles Internet für Gewerbetreibende bis zu 1.000 Mbit/s macht die Stadt Rheine Tempo.„Die letzten weißen Flecken im Netzausbau sollen verschwinden“, sagte Bürgermeister Peter Lüttmann am Freitagvormittag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Dieter Woltering, Geschä...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0