Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Wie geht es dem Waldboden?

Geologe Stephan Melms arbeitet in den Wäldern von Rheine und Hörstel

Dienstag, 11. Juni 2019 - 18:30 Uhr

von Dorothea Offenberg

Foto: Dorothea Offenberg

Geologe Stephan Melms untersucht die Humus-Schicht in einem Wald in Rodde. „Schlechte Nährstoffversorgung“, lautet seine Analyse.

Einfach ist die Kartierung von Waldböden sicher nicht. Der Bodenkundler muss mit einem Bohrstab den Zustand analysieren, und der Bohrstab mit der Länge von einem und zwei Metern lässt sich nur mit einem schweren Hammer in den Untergrund treiben. Doch der Diplom-Geograf und Bodenwissenschaftler Step...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0