Wettringen

Eine Grabrede auf den Einzelhandel

Geschenkeladen-Betreiber will polarisieren: „Händler fühlen sich im Stich gelassen“

Montag, 1. Februar 2021 - 08:00 Uhr

von Julia van der Zee

Foto: Privat

Peter Giesen und die Mitarbeiter seines Geschenkeladens tragen in einem Video symbolisch den Einzelhandel zu Grabe.

„Meine liebe Trauergemeinde, liebe Kundinnen und Kunden, liebe Mitmenschen. Heute tragen wir, nach intensiver Krankheit und immer wiederkehrenden Atemaussetzern, den Einzelhandel zu Grabe“. Mit diesen Worten beginnt der Inhaber des Geschenkeshops „Scheissladen“ in Wettringen seine Grabrede und träg...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0