Wettringen

Fünf Mal ohne Führerschein erwischt

39-jährige Wettringerin muss 1200 Euro Strafe zahlen und Auto abgeben

Sonntag, 5. Juli 2020 - 16:30 Uhr

von Matthias Lehmkuhl

Foto: MV-Archiv

Vor dem Amtsgericht in Steinfurt wurde eine 39-jährige Wettringerin wegen fünffachem Fahrens ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt. Außerdem wurde ihr Fahrzeug beschlagnahmt.

Eine 39 alte Wettringerin und alleinerziehende Mutter zweier Kinder im Alter von 18 und 16 Jahren stand jetzt vor dem Amtsgericht Steinfurt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis - im Vergleich zu vielen anderen Taten wie beispielsweise Diebstahl, Betrug oder Körperverletzung eher ein „Kavaliersdelikt“.D...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0