Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Kein Praxiszentrum für Wettringen

Hausärztliche Versorgung im Mittelpunkt der Diskussionen im Haupt- und Finanzausschuss

Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 08:00 Uhr

von Julian Lorenbeck

Foto: Kai-Uwe Knoth

Die hausärztliche Versorgung in Wettringen stand im Mittelpunkt der Diskussionen im Haupt- und Finanzausschuss am Dienstagabend. Der Wettringer Versorgungsbezirk ist überversorgt, deshalb können sich derzeit keine neuen Ärzte niederlassen. Auch die Planung eines Ärztezentrums im Ort liegen vorerst auf Eis.

Die zukünftige Hausarztversorgung in Wettringen beschäftigt schon seit längerer Zeit die Politik im Hiärtken. Im Haupt- und Finanzausschuss (HuF) am Dienstagabend kam das Thema aufgrund eines Antrags der FDP an den Rat erneut auf den Tisch. Die Freien Demokraten hatten in ihrem Antrag gefordert, da...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0