Wettringen

Kochen mit saisonalen Wildkräutern

Phytotherapeutin Kerstin Liebing aus Wettringen erklärt, welche Kräuter man jetzt sammeln kann

Dienstag, 20. April 2021 - 10:00 Uhr

von Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Diese Kräuter waren in Wettringen am Wegesrand zu finden (von Oben im Uhrzeigersinn): Löwenzahn, Giersch, Postelein (Winterportulak), Gundermann, Spitzwegerich, Bärlauch, Brennessel. Hesping

Es grünt und blüht am Wegesrand. Aber wer hätte gedacht, dass sich hinter dem vermeintlichen Unkraut echte Wunderkräuter verbergen? Wenn es jemanden gibt, der diese Wildkräuter erkennt und auch noch jede Menge Wissenswertes über ihre Heilwirkung preisgeben kann, dann ist es die Phytotherapeutin Ker...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0