Wettringen

Mit 2,15 Promille in den Straßengraben

Salzbergener muss 1.050 Euro Geldstrafe zahlen

Donnerstag, 6. August 2020 - 16:00 Uhr

von Matthias Lehmkuhl

Vor dem Amtsgericht in Steinfurt wurde der Fall eines 54-jährigen Salzbergeners verhandelt, der seinen Wagen mit 2,15 Promille in einen Straßengraben in Haddorf fuhr und von Rettungskräften befreit werden musste.

Medikamente helfen, Depressionen in den Griff zu bekommen. Ein 54 Jahre alter Salzbergener hatte am 19. November vergangenen Jahres aber zusätzlich übermäßigen Alkohol zu sich genommen und danach im Wettringer Ortsteil Haddorf einen Alleinunfall mit seinem Wagen verursacht.Auf einem Parkplatz im Au...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0