Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Tie-Esch: Ein Stück Heimatgeschichte

Kaminabend des Heimatvereins im Heimathaus mit Vortrag zur Entstehung der Siedlung

Freitag, 8. November 2019 - 18:00 Uhr

von Herbert Göcke

Foto: MV-Archiv

Eine alte Aufnahme der Siedlung aus der Luft.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Wettringen etwa 4000 Einwohner. Ein kleines Landdörfchen. Aufgrund der Vertreibung aus den deutschen Ostgebieten kamen um die 1.200 heimatlos gewordene Menschen hinzu. Ihnen mussten Unterkünfte beschafft werden. In diesem Bereich war der aus Breslau (heute: Wroclaw)...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0