Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Vom leeren Saal bis zum Lieferdienst

Wettringer Gastronomen sprechen über ihre Situation

Montag, 20. April 2020 - 17:25 Uhr

von Fabian Kronfeld

Foto: Sven Rapreger

Gastwirt Bernhard Brömmler vom „Hotel zur Post“ in seinem leeren Saal: „Was Veranstaltungen bei uns betrifft, haben die Leute bis zum Juli erst einmal alles abgesagt.“

„Wir Gastronomen sind als Erste in die Krise gegangen und unsere Branche wird auch die Letzte sein, die wieder aus der Krise herausgeht.“ Die Gastwirte um Bernhard Brömmler, Christoph Fabry und Mechthild Niehues-Winter sind sich in diesem Punkt einig. Während woanders wieder Läden öffnen, sieht es ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0