Lokalsport Emsdetten

Borussia zu grün für den Ligaprimus

Trotz kämpferisch hervorragender Leistung ist für die Rot-Weißen in Gievenbeck überhaupt nichts zu holen

Sonntag, 10. Oktober 2021 - 18:22 Uhr

von Friedhelm Wenning

Foto: Bernd Oberheim

Kämpfersich zeigten die Borussen, allen voran einmal mehr Hendrik Ohde (am Ball) eine starke Leistung. „Taktisch waren auch die ersten 35 Minuten top“, erklärte Trainer Steffen Molitor. Doch das reichte nicht, um beim Spitzenreiter zu punkten.

Und wieder gab es in Gievenbeck nichts zu holen: Mit 0:3 unterlag Borussia Emsdetten am Sonntag dem Westfalenliga-Tabellenführer. Immerhin gab es anders als im vergangenen Jahr keine schwere Verletzung zu beklagen.Dafür zwei leichtere: Tom Holöchter und Leon Varelmann mussten angeschlagen vom Platz...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0