Lokalsport Emsdetten

Ein 33:35, das optimistisch stimmt

Handball: TVE-Team verliert ersten Test unter Neu-Trainer Portengen bei Erstligist Lemgo, aber:

Donnerstag, 21. Januar 2021 - 11:09 Uhr

von Christoph Niemeyer

Foto: TBV / Cohen

In der leeren Halle in Lemgo versucht hier Sven Weßeling (rechts) den TBV-Rückraumspieler Spieler Fredrik Simak zu stoppen. Sören Kress (links/Nr. 5) sichert ab. Mit der 33:35-Niederlage beim Erstligisten zeigte sich der neue TVE-Trainer Peter Portengen insgesamt zufrieden.

Auch eine Niederlage kann als Erfolg angesehen werden. So jedenfalls interpretiert Peter Portengen, der neue Trainer des Handball-Zweitligisten TV Emsdetten, die 33:35-Niederlage seines Teams im ersten Test und damit im ersten Spiel unter der Leitung des neuen Übungsleiters, die der TVE am Mittwoch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0