Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Emsdetten

LG Emsdetten sagt den Teekottenlauf ab

Laufen: Corona-Epidemie

Montag, 16. März 2020 - 11:56 Uhr

von Christoph Niemeyer

Foto: Strack

Der 33. Salvus-Teekottenlauf der LG Emsdetten sollte am 8. Mai starten. Gut 1000 Aktive – hier der Start des Bambini-Laufes – waren zuletzt stets dabei. Am Montag hat die LGE ihre Entscheidung bekannt geben, dass der Lauf abgesagt wird.

Auf Grund der aktuellen Entscheidung des Kreises Steinfurt und der Stadt Emsdetten wird der 33. Emsdettener Salvus-Teekottenlauf, der am Freitag, 8. Mai 2020, starten sollte, abgesagt. Das teilte der Veranstalter, die LG Emsdetten, jetzt mit.

„Aus gegebenen Anlass und der Sorge um die zunehmende Verbreitung des Corona-Virus ist es uns nicht möglich, diese Veranstaltung durchzuführen“, erklärte der LGE-Vorstand. „Bei dieser Großveranstaltung ist uns die Gesundheit der Sportler, Besucher und Helfer wichtig und hat absolute Priorität.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Wir folgen aber damit den dringenden Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sowie den Vorgaben des Kreises Steinfurt und der Stadt Emsdetten.“

Angesichts der besonderen Umstände bittet die LGE um Verständnis.