Lokalsport Emsdetten

Lingener: „Die 5:1-Abwehr hat gestochen“

Handball: TVE-Team übt schon für die Aufstiegsrunde

Dienstag, 23. Januar 2024 - 17:30 Uhr

von Christoph Niemeyer

Handball-Drittligist TV Emsdetten übt schon für die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga. Gegen Lippe II startete das Lingener-Team erstmals mit einer 5:1-Abwehr.

Foto: Grote

Der TV Emsdetten, hier Paul Kolk (l.), Tim Stefan und Jakob Schwabe (3. u. 4. v.l.), probierte im Meisterschaftsspiel beim Team Handball Lippe II die 5:1-Deckung erstmals unter Wettkampfbedingungen aus. Trainer Lennart Lingener war danach durchaus einverstanden mit seiner Deckung, mit der Angriffsleistung haderte er allerdings, da seine Mannschaft erstmals in einem Punktspiel in dieser Saison unter der 30-Tore-Marke blieb.

Handball-Drittligist TV Emsdetten wartete beim 28:24-Sieg im ersten Meisterschafts-Spiel des Jahres 2024 mit einer Überraschung auf: der 5:1-Abwehr. Zwar hatte Trainer Lennart Lingener diese Deckungsvariante schon zuvor das ein oder andere Mal angeordnet, dann aber im Spielverlauf. In Augustdorf ag...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0