Lokalsport Emsdetten

„Olympia? Das wird wohl nichts“

Badminton-Nationalspielerin Linda Efler über EM, Quarantäne und Tokio-Chancen

Dienstag, 4. Mai 2021 - 18:50 Uhr

von Christoph Niemeyer

Foto: Oberheim

Voll fokussiert auf den Federball: Linda Efler, Badminton-Nationalspielerin aus Emsdetten, erreichte bei der EM das Viertelfinale im Damen-Doppel. Ihre Chancen, sich für Olympia 2021 in Tokio zu qualifizieren, schätzt sie aktuell als nicht sehr hoch ein.

Linda Efler, Badminton-Nationalspielerin aus Emsdetten, ist von der Individual-Europameisterschaft zurück, hat in Kiew im Damen-Doppel das Viertelfinale erreicht. Mit der EV spricht die 26-Jährige über die EM, die Quarantäne ihrer Doppelpartnerin, ihre Olympia-Chance und die weiteren Ziele in diese...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0