Lokalsport Emsdetten

TVE siegt und sorgt sich um Zobel

3. Handball-Liga: Melsungen II hat nichts zu melden

Sonntag, 4. Februar 2024 - 15:40 Uhr

von Marius Holthaus

Mit einem 42:25 (22:12)-Kantersieg kehrte der TV Emsdetten am Samstag vom Drittliga-Spiel bei MT Melsungen II zurück. Im Gepäck waren aber auch große Sorgen um Rückraumspieler René Zobel, der bei einem Angriff verletzt zu Boden gesunken war.

Foto: Heinz Hartung

Max Nowatzki (links) zieht ab, seine Teamkollegen Bjarne Budelmann (hinten) und Marius Kluwe (Nr. 35) beobachten, wie sich Melsungens Rene-Daniel Andrei (rechts) dem Wurf entgegenstellt. Nowatzki war am Samstag gemeinsam mit Robin Jansen (beide 6 Tore) hinter Paul Kolk (7) zweitbester TVE-Schütze.

Wenn die MT Melsungen II gefährlich ist, dann zu Hause. Neun seiner zehn Pluspunkte hat der Drittliga-Aufsteiger im Kampf um den Klassenerhalt daheim geholt, brachte selbst Spitzenreiter Hildesheim beim 30:32 arg ins Schwitzen. Und der TV Emsdetten? Reiste am Samstag an und hämmerte die Hausherren ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0