Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Emsdetten

Weltrekord: Drei Dettener Handballer retten je ein Leben

Erfolgreiche Stammzellen-Spenden der Youngsters

Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 11:19 Uhr

von Dieter Engbersen

Foto: Bernd Oberheim

Marc Mielisch, Fynn Dörtelmann und Max Göcke (v.l.) retteten mit ihrer Stammzellenspende je ein Menschenleben. Noch nie zuvor sind aus einer Gruppe von 15 typisierten potenziellen Spendern auch drei Spender hervorgegangen.

Das ist ein Weltrekord: Schon drei Spieler der Handball-Youngster des TVE haben durch ihre Stammzellenspende ein Leben gerettet. Noch nie zuvor sind aus einer Gruppe von 15 typisierten Menschen am Ende auch drei Spender hervorgegangen. Diese Dichte an Lebensrettern in einem kleinen Team ist statist...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0