Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Emsdetten

Wo Bälle hungrig und gesprächig werden

Ein zweites Leben für Tennis- und Tischtennisbälle – dritte Folge

Sonntag, 9. Juni 2019 - 08:01 Uhr

von Rainer Schwarz

Foto: Schwarz

„Jaaaaa“, lassen die Kinder ihre Tennisball-Puppen auf die Frage schreien, ob sie Hunger hätten. Mindestens genauso viel Spaß haben dabei (von links) Linda Kühne, Sabine Feldhaus, Elke Hartken und Kristin Vertgewall.

Auch im Montessori-Kinderhaus erfüllen ausgediente Tennisbälle viele Aufgaben. In einer Serie beschreibt EV-Mitarbeiter Rainer Schwarz, wie die von Claudia Hoffmann gesammelten und aufgearbeiteten Tennis- und Tischtennisbälle in den Emsdettener Kitas zum Einsatz kommen.„Weil der keinen Magen hat“, ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0