Lokalsport Neuenkirchen

Wenn eine Sekunde alles verändert

Nach Unfall: Die Handball-Liebe half Hartmut Wiegers zurück ins Leben

Sonntag, 22. November 2020 - 11:11 Uhr

von Dirk Möllers

Foto: Sven Rapreger

Handballtrainer Hartmut Wiegers in seiner letzten Saison bei den Damen des SuS Neuenkirchen mit (v. l.): Joana Schürmann (Nr. 1), Vanessa Nienborg (Nr. 4) und Jacqueline Perick (Nr. 8).

Die knarzige Stimme geht ins Ohr, wenn Hartmut Wiegers über vier Jahrzehnte im Handballsport plaudert. Faktentreu, anekdotenreich und dem ihm typischen Humor würzt der Neuenkirchener die Erzählungen von damals, die nahtlos in die Gegenwart reichen, in der sich Wiegers als Koordinator für Seniorente...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0