Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

„Herzrasen“ beim Thema Kunstrasen

SV Mesum aktiviert umfangreiches Netzwerk an Privatspendern für seinen 2020 geplanten Platz-Neubau

Dienstag, 17. September 2019 - 17:30 Uhr

von Dirk Möllers

Foto: Sven Rapreger

Über ein Parzellenverkaufssystem hat der SV Mesum bereits 62.125 Euro zusammen, um den Ascheplatz in einen Kunstrasen zu verwandeln.

Während beim FC Eintracht Rheine schon seit diesem Sommer die Vorarbeiten für den „Traum in Grün“ laufen, steht der Fußballnachbar vom SV Mesum beim Thema Kunstrasen noch in den Startlöchern. Doch grau ist alle Theorie, ab Mai 2020 wird es auch im Hassenbrock ernst.„Wir haben den Wunsch, Ende 2020 ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0