Lokalsport Rheine

Marcel Langenstroer: Die „Quälix“-Rolle blendet er aus

Fußball: Trainer des SV Mesum lässt es ab dem 21. Juni behutsam angehen

Dienstag, 18. Mai 2021 - 19:00 Uhr

von Dirk Möllers

Foto: Sven Rapreger

Alter und neuer Trainer beim SV Mesum: Innerhalb von sieben Wochen will Marcel Langenstroer die 1. Mannschaft behutsam an die erforderliche Wettkampfform heranführen.

Wenn man so will, hat Marcel Langenstroer vieles richtig gemacht. Mit dem Westfalenliga-Aufstieg verabschiedete sich der Trainer im Sommer 2020 beim SV Mesum, um im Dreiklang zwischen Familie, Beruf und Altherren-Fußball mal auf andere Gedanken zu kommen. Dann zwang die Pandemie den Fußball nach nu...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0