Lokalsport Rheine

Nicole Schampera auf Betriebstemperatur

Fußball-Westfalenliga: Stürmerin trifft beim 6:1 drei Mal

Sonntag, 11. September 2022 - 19:41 Uhr

von Kai Lübbers

Foto: Kai Lübbers

Hauenhorsts Trainer Clemens Gude gibt Nicole Schampera letzte Anweisungen vor der Einwechslung. Mit Erfolg: Die Stürmerin traf beim 6:1 gegen Kutenhausen-Todtenhausen gleich drei Mal.

Das frühe Gegentor durch Alexandra Mallwitz (8.): Weggesteckt. Den Platzverweis von Torhüterin Wiebke Kloos (19.) wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums: Auch im Kollektiv gemeistert. „Hätte ich einen Hut aufgehabt, ich hätte ihn vor meiner Mannschaft gezogen“, zollte Clemens Gude, Trainer...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0