Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

Panoramablick entschädigt für knackige Anstiege

Radsport: Drei Emssterne beim Dülmener Wildpferdecup

Dienstag, 11. Juni 2019 - 15:35 Uhr

von Newsdesk

Foto: Privat

Die drei Emssterne Klaus Lübke (v.l.), Urlich Moritzer und Elke Lübke fuhren mit den Radsportfreunden Christoph Benke und Claus von den Benken die 152 Kilometerschleife beim Dülmener Wildpferdecup.privat

Drei Emssterne saßen am Pfingstmontag beim „20. Dülmener Wildpferdecup“ mit einer Streckenauswahl über 47, 79, 117 und 152 Kilometer im Sattel.Ulrich Moritzer, Elke und Klaus Lübke starteten morgens um 8 Uhr gemeinsam mit insgesamt 518 Teilnehmern. Zunächst führte die Strecke mit viel Rückenwindunt...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0