Lokalsport Rheine

Parkouranlage: Ein großer Sprung für die „Traceure“

BMX-Park am Hassenbrock

Mittwoch, 25. November 2020 - 10:00 Uhr

von Kai Lübbers

Foto: Sven Rapreger

Gerald Schneege und Franziska Löcke (v.l.) von den Technischen Betrieben Rheine überreichten den beiden Mesumer Parkoursportlern Tim Braun (4. v. l.) und Mika Abraham den Plan für die Parkouranlage, die auf der BMX-Bahn im Hassenbrock entstehen wird. Vor über einem Jahr haben sich die beiden jungen Mesumer an Jana Eggenkämper (3. v. l., Abteilungsleiterin Turnen) und den 2. Vorsitzenden des TVM Manfred Keuß (r.) gewandt und wollten wissen, wo sie ihren Sport im öffentlichen Raum überhaupt ausüben dürfen. Jetzt entsteht im nächsten Jahr ein Parkour-Park.

Der BMX-Park hinter dem Hassenbrock fristete in den vergangenen Jahren ein Schattendasein. Es fanden sich kaum noch Bikefreunde ein, die sich für die „Trails“ direkt an der Bahnstrecke Rheine – Mesum interessierten.Tim Braun, Mika Abraham und Linus Tiltmann, drei jungen Sportlern des TV Mesum, ist ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0