Lokalsport Rheine

Sehnsuchtsort „Grüne Hölle“

Henning Hausmeier aus Rheine gewinnt Rennserie am Nürburgring

Sonntag, 15. November 2020 - 18:00 Uhr

von Kai Lübbers

Henning Hausmeier lehnt an seinem BMW M3 mit 321 PS. Der 39-jährige Prüfingenieur und seine Konkurrenten rasen mit bis zu 255 Stundenkilometern über die Piste.

Schwedenkreuz, Galgenkopf, Hatzenbach und Fuchsröhre lassen das Herz von Henning Hausmeier höherschlagen. Die drei Begriffe bezeichnen Streckenabschnitte auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings. Der dreimalige britische Formel 1-Weltmeister Jackie Stewart bezeichnete sie einst als die „grü...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0