Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

Vierter Kunstrasen bei Grün-Weiß?

Neuer Fusionsverein Grün-Weiß Amisia Rheine wächst zurzeit vom Telefon aus

Dienstag, 24. März 2020 - 17:00 Uhr

von Dirk Möllers

Foto: Thomas Strack

Ralf Schneider (Mitte, hier mit Stefan Schulze Diekhoff (l.) und Sebastian Albers) muss die Fusionsangelegenheiten vorerst vom Telefon aus regeln (Archivfoto).

Am Abend des 3. März 2020 wirkten die Wogen noch glatt. Als „eine völlig komplikationslose Geburt“ titelte die MV die Fusionsversammlung des neuen Vereins Grün-Weiß Amisia Rheine. Insgesamt 177 Stimmberechtigte versammelten sich im „Hotel Mühlenhof“, um dem Verschmelzungsvertrag zuzustimmen, der a...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0