Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

Wildes Wasser, rote Asche und Meyfarths goldener Satz

Als der KSB-Vorsitzende Uli Fischer noch in einem Boot saß

Dienstag, 7. April 2020 - 15:30 Uhr

von Günter Saborowski

Als die Haare noch lang waren: (vordere Reihe, 2.v.l.) Uli Fischer, daneben Jürgen Roscher und Raimund Reekers, mit denen Fischer in einem Boot saß. Ganz rechts Norbert Reidegeld aus Emsdetten.

Uli Fischer gehört mittlerweile zu der Sorte Sportler, die landläufig Funktionäre genannt werden. Sie sorgen dafür, dass es im Sport „funktioniert“, haupt- oder ehrenamtlich, in diesem Falle eben im Sport.Seit 1995 ist der 63-Jährige Vorsitzender des Kreissportbundes Steinfurt (KSB) und leitet geme...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0