Lokalsport Wettringen

Wettringen schlägt in der Nachspielzeit doppelt zu

3:1-Sieg beim VfL Senden / Felix Bussmann, Lyon Meyering und Torsten Fiefhaus treffen spät

Sonntag, 12. September 2021 - 19:36 Uhr

von Kai Lübbers

„Das beste an der ersten Halbzeit war der Halbzeitpfiff durch den Schiedsrichter“, sah Wettringens Trainer Patrick Wensing gegen den VfL Senden, wie auch schon im ersten Durchgang gegen Wiescherhöfen, wenig Erbauliches von seiner Mannschaft. Dass das Auswärtsspiel beim VfL Senden doch noch mit 3:1 ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0