Formel 1

Hamilton-Vorfreude auf Winterpause: Schneemänner bauen

Sonntag, 26. November 2023 - 13:21 Uhr

von dpa

Denkt in Abu Dhabi schon ans Schneemann bauen: Lewis Hamilton. Foto: Beata Zawrzel/ZUMA Press Wire/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Lewis Hamilton will nach seiner zweiten titellosen und enttäuschenden Saison erstmal abschalten. „Ich will so lange wie möglich nicht an Rennen denken, so ist es an diesem Punkt im Jahr“, sagte der 38 Jahre alte Mercedes-Pilot der „Bild am Sonntag“. 

Womit er sich vornehmlich in den kommenden Wochen beschäftigen will, erzählte der Rekordweltmeister der Formel 1 auch. Er wolle seine Energie hineinstecken, „meine Nichte und meine Neffen zum Skifahren mitzunehmen“ und er freue sich darauf, „Schneemänner zu bauen“, auf den Weihnachtsbaum und darauf, Zeit mit seiner Mutter und seinen Freunden zu verbringen.

Vor zwei Jahren hatte er im Titelkampf mit Max Verstappen den Triumph in der letzten Runde des Großen Preises von Abu Dhabi verpasst. Seitdem dominiert der Niederländer im Red Bull. Hamilton, der bis zum Finale an diesem Sonntag (14.00 Uhr MEZ/Sky) auf dem Yas Marina Circuit zuletzt am 5. Dezember 2021 einen Sieg in der Formel 1 gefeiert hatte, kämpft wie Teamkollege George Russell mit dem Mercedes.  

Derzeit mache er sich keine Sorgen, was im Februar und März passiere, wenn die Testfahrten und der Auftakt der Rekordsaison mit 24 Grand Prix beginnt. „Im Februar fangen die Sorgen und die Anstrengung dann wieder an“, sagte Hamilton. 

© dpa-infocom, dpa:231126-99-79405/2