Grafschaft Bentheim/Emsland

Zwei Männer, 35 Identitäten und ein Haftbefehl

Bundespolizei entdeckt falsche Ausweispapiere an niederländischer Grenze

Freitag, 13. November 2020 - 12:31 Uhr

von Newsdesk

Ganze 35 Männer wollten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über die niederländische Grenze einreisen - zumindest wenn man den behördlich bekannten Aliasnamen zweier 43-jähriger folgt, die von der Bundespolizei an der A30-Anschlussstelle Gildehaus aufgegriffen wurden.

Die Bundespolizei hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an der A30-Anschlussstelle Gildehaus zwei 43-jährige Männer kontrolliert, die versucht hatten mit fremden Ausweisdokumenten aus den Niederlanden nach Deutschland einzureisen. Die ausgehändigten belgischen und niederländischen Dokumente ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0