Kreis Steinfurt

Anrufe von falschen Polizisten

Senioren sollten Geld aushändigen

Dienstag, 9. November 2021 - 10:33 Uhr

von Benjamin Willers

Foto: Archiv

Am Montag kam es im gesamten Kreis Steinfurt mehrfach zu betrügerischen Anrufen von falschen Polizisten. Diese versuchten, den angerufenen Senioren Informationen über sensible Daten zu entlocken oder mit angeblichen Geschichten über Einbrüche in der Nachbarschaft nervös zu machen.

Ziel solcher Anrufe ist es, die Menschen zu bewegen, Geld und weitere Wertgegenständen auszuhändigen, die dann angeblich bei der falschen Polizei sicher verwahrt werden sollen.

Die echte Polizei weist nochmal darauf hin, dass Polizisten niemals am Telefon Auskunft über Vermögensverhältnisse erfragen oder auffordern, Wertgegenstände zu übergeben. Die Polizei rät bei solchen betrügerischen Anrufen:

  • Lassen Sie sich nicht auf ein Gespräch ein
  • Legen Sie auf
  • Informieren Sie in jedem Fall ihre örtliche Polizeibehörde.
  • Geben Sie unbekannten Personen am Telefon keine Auskunft über sensible Daten wie Kontoverbindungen oder Bargeldbestände.
  • Sprechen Sie mit einer vertrauten Person über diesen Vorfall und warnen damit Andere.