Kreis Steinfurt

Corona: Kreis Steinfurt sagt Impftermine ab

„Rein rechtliche Gründe“

Dienstag, 13. September 2022 - 17:29 Uhr

von Newsdesk

Foto: picture alliance/dpa

Der Kreis Steinfurt sagt die mobilen Impftermine, die unter anderem in Emsdetten und Rheine geplant waren, ab. Grund sei, dass die Ständige Impfkommission ihre Impfempfehlungen noch nicht aktualisiert habe.

„Nach heutiger Mitteilung des Gesundheitsministeriums NRW können die Impfungen mit dem neuen BA.1-Impfstoff somit landesweit bis auf weiteres aus rein rechtlichen Gründen noch nicht starten“, teilte die Kreisverwaltung am Dienstagabend mit. Geplant war im Kreis Steinfurt der Start der Impfungen in den Städten Ibbenbüren, Rheine, Emsdetten, Greven und Lengerich.