Kreis Steinfurt

Gefäß kollidierte mit Auto – zwei Verletzte

Verkehrsunfall auf der B54 bei Ochtrup

Freitag, 20. Januar 2023 - 13:21 Uhr

von Newsdesk

Foto: Polizei Steinfurt

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem Unfall, bei dem dieses Gefäß mit einem Auto kollidierte.

Auf der B54 bei Ochtrup ist es am Mittwoch, 18. Januar, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich zwei Personen leicht verletzt haben, weil ein größeres Gefäß mit ihrem Auto kollidierte. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach Angaben der Beamten fuhr eine 49-jährige Frau aus dem Kreis Warendorf mit ihrem Mercedes CLK auf der B54 in Fahrtrichtung Münster. Unweit der Anschlussstelle zur A31 flog von der Gegenfahrbahn ein großes, weißes, rundes Gefäß vor ihren Wagen. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen und ihr Auto kollidierte mit dem Gefäß.

Die 49-Jährige und ihr 55-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Kreis Warendorf, verletzten sich bei dem Unfall leicht. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zur Herkunft des Gefäßes geben können. Die Wache in Ochtrup nimmt sachdienliche Hinweise entgegen unter Telefon 02553/9356-4155.