Kreis Steinfurt

Gesellschaftliche Kraft auf dem Land

Kreis-Landfrauen verlieren erstmals Mitglieder

Samstag, 13. August 2022 - 14:00 Uhr

von Michael Hagel

Foto: Michael Hagel

Das Verbandsleben der Kreis-Landfrauen hat sich nach all den Corona-Verwerfungen noch immer nicht vollkommen normalisiert. Aber sie seien da auf einem guten Wege, sagen (v.l.n.r.) die Vorsitzende Sabine König, ihren Stellvertreterinnen Sabine Strotmeier-Spieker und Monika Gehring sowie Geschäftsführerin Susanne Jürgensmeier-Lotz.

Bislang ging es eigentlich immer nur bergauf für die Landfrauen im Kreis Steinfurt. Die Mitgliederzahl stieg und stieg, die Programminhalte emanzipierten sich mehr und mehr von der männlich dominierten Landwirtschaft, das Renommee des Verbands wurde stetig besser. Nun aber hat die Corona-Pandemie z...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0