Kreis Steinfurt

Impfungen: „Versorgung glatt und gerecht“

Künftig könnten Zahn- und Tierärzte sowie Apotheken impfen

Freitag, 3. Dezember 2021 - 16:00 Uhr

von Peter Henrichmann-Roock

Foto: picture alliance/dpa

Impfstoff in ausreichender Menge ist nötig, damit die Impf-Kampagne ein Erfolg wird.

Warteschlangen. Ziemlich lange. Man sieht sie öfter. Vor Haus- oder Facharztpraxen im Kreis ST stehen Menschen an. Geduldig, beharrlich. Als ob es was umsonst gäbe. Ist ja auch so: Viele, sehr viele – leider nicht alle – wollen geimpft werden. Wollen den Booster. Corona macht Sorgen, Corona macht A...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0