Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Steinfurt

Kreis verbietet Wasserentnahmen aus Gewässern

Trockenheit lässt Wasserstände stark sinken

Mittwoch, 31. Juli 2019 - 14:15 Uhr

von Newsdesk

Foto: Kreis Steinfurt

Trocken gefallen: An dieser Stelle an der Grenze zu Dreierwalde fließt normalerweise der Altenrheiner Bruchgraben.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit verbietet die Untere Wasserbehörde des Kreises Steinfurt Wasserentnahmen aus allen Fließgewässern. Hintergrund sind stark sinkende Wasserstände in den Gewässern, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Kreises.Verstoß gegen geltendes RechtBislang waren ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0