Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Steinfurt

Lichteffekte garniert mit Elektropop

Audiovisuelle Performance begeistert im Kloster Gravenhorst

Freitag, 22. Februar 2019 - 17:18 Uhr

von Matthias Lehmkuhl

Foto: Matthias Lehmkuhl

Kurt Laurenz Theinert spielte am 21. Februar 2019 im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst auf dem Visual Piano mit dem Cellisten und Experimentalmusiker Fried Dähn. Danach wurden die neuen Kunstprojekte vorgestellt.

Fast 200 Zuschauer fühlten sich 45 Minuten lang wohl in die 1970er und 1980er Jahre zurückversetzt, als die Elektropop-Größen Kraftwerk, Tangerine Dream oder Yello ihre größten Erfolge feierten. Am Donnerstagabend präsentierte „Winterlicht“-Künstler Kurt Laurenz Theinert am Visual Piano zusammen mi...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0