Kreis Steinfurt

Mit „Hymat-Energie“ durchstarten

Der Kreis hat sein Wasserstoff-Feinkonzept eingereicht

Mittwoch, 9. September 2020 - 08:00 Uhr

von Michael Hagel

Foto: picture alliance/dpa

So wie hier im schleswig-holsteinischen Bosbüll könnten auch im Kreis Steinfurt Wasserstoff-Produktionsanlagen aussehen. In einer solchen Anlage soll künftig mit Windkraft Wasserstoff für die Nutzung in Fahrzeugen – aber auch in Betrieben – hergestellt werden.

Die Spannung steigt: Am 15. Oktober wird NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) bekannt geben, welche der drei „Modellregionen Wasserstoff-Mobilität NRW“ nun die beste ist. Der Kreis Steinfurt war 2018 gemeinsam mit den großstädtischen Regionen Köln und Düsseldorf als Sieger einer Vorauswah...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0