Kreis Steinfurt

Mobile Corona-Impfungen im Kreis Steinfurt

Angepasster Biontech-Impfstoff

Donnerstag, 8. September 2022 - 17:30 Uhr

von Newsdesk

Foto: picture alliance/dpa

Ab kommender Woche bietet der Kreis Steinfurt wieder mobile Corona-Impfungen an. Zunächst finden zwischen dem 14. und 23. September fünf Aktionen in Rheine, Emsdetten, Ibbenbüren, Greven und Lengerich statt, weitere werden folgen, kündigte der Kreis Steinfurt an. Angeboten werden ausschließlich Auffrischungsimpfungen, also Dritt- und Viertimpfungen, mit dem an die Omikron-Variante angepassten Impfstoff BA.1 des Herstellers Biontech/Pfizer. „Erst- und Zweitimpfungen (Grundimmunisierung) oder fünfte Impfungen können nicht angeboten werden“, schreibt der Kreis. Es gelten die jeweils aktuellen Vorgaben der Ständigen Impfkommission (Stiko).

Die fünf mobilen Aktionen finden an den folgenden Tagen jeweils zwischen 15 und 18 Uhr statt:

  • Mittwoch, 14. September, Ibbenbüren, Foyer Rathaus, Alte Münsterstr. 16
  • Freitag, 16. September, Rheine, Rathauszentrum Mall, Klosterstr. 14 (Zugang vom Borneplatz)
  • Montag, 19. September, Emsdetten, Familienbüro am Morgentaubrunnen der Stadt Emsdetten, Am Markt 9-10
  • Mittwoch, 21. September, Greven, H4 – unser Haus für alle (ehemals Begegnungsstätte), Bismarckstr. 36
  • Freitag, 23. September, Lengerich, Gempt-Halle, Gemptplatz 1

Das mobile Impfangebot richtet sich an alle Impfwilligen ab zwölf Jahren, deren letzte Impfung oder (ersatzweise) auch Corona-Infektion länger als sechs Monate zurückliegt. Viertimpfungen sind, ausgehend von der aktuellen Stiko-Empfehlung, möglich für Personen über 60 Jahren und für jüngere Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere Covid-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung. „Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig und auch nicht möglich“, schreibt der Kreis.

Interessierte bringen bitte ihren Impfausweis, ein Ausweisdokument und, soweit sie bereits an Corona erkrankt waren, den Nachweis des positiven Testergebnisses mit. Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren kommen aus rechtlichen Gründen bitte gemeinsam mit einer erziehungsberechtigten Person.