Kreis Steinfurt

Weniger Mais, mehr Blühpflanzen für Biogasanlagen

Miese wirtschaftliche Lage plus Corona: Die Landwirtschaft leidet – und startet dennoch ein Zukunftsprojekt

Dienstag, 1. September 2020 - 19:00 Uhr

von Peter Henrichmann

Ein Bild, das Symbolcharakter demonstrieren soll: Landwirtschaft und Kreisverwaltung ziehen an einem Strang. Hans-Georg Guhle (Maschinenring Steinfurt-Bentheim), Carsten Rehers (Kuratorium Naturschutzstiftung Kreis Steinfurt), Nadine Schilling (IG Lebendige Feldflur Wettringen), Franz-Josef Schulze-Marquarding (Vorsitzender Maschinenring) und Kreisdirektor Martin Sommer (v.l.).

Nicht gut. Gar nicht gut! Wenn sich Spitzenvertreter der Landwirtschaft aus der Region Steinfurt treffen, ist diese düstere Bestandsaufnahme der Lage auf den Höfen wahrlich keine Neuigkeit. Und jetzt noch Corona: „Das hat auch bei uns ganz extrem eingeschlagen. Wir haben 30 Prozent weniger Einsätze...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0