Kreis Steinfurt

Zwei Drittel aller Chefs sind 55-plus

KH und UWW machen Dampf in Sachen „Betriebsnachfolge“

Mittwoch, 21. September 2022 - 10:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Kreishandwerkerschaft

Infos aus erster Hand: Frank Tischner (KH-Hauptgeschäftsführer und UWW-Vorsitzender), Erwin Eismann (Tischlerei Nähring & Eismann), Maria Wirtz (TMS Unternehmensberatung), Hendrik Eismann und Alfred Engler (KH und UWW; v.l.).

Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt (KH) und der Unternehmens- und Wirtschaftsverband Westfalen e.V. (UWW) führen jetzt gemeinsam eine Veranstaltungsreihe zur praktischen Betriebsnachfolge für Unternehmerinnen und Unternehmer durch. „Wer früher plant, hat später mehr – Nachfolge live!“ lautete der ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0