Münsterland

Den meisten Menschen geht es trotz Einschränkungen gut

Psychologen untersuchen Persönlichkeit und Wohlbefinden während der Pandemie

Freitag, 1. Januar 2021 - 17:25 Uhr

von Newsdesk

Foto: WWU, Sophie Pieper

Die rund 1600 Studienteilnehmer konnten die Fragen in der zweiten Phase mit ihrem Smartphone beantworten.

Neurotische Menschen erleben während der Coronakrise mehr negative Emotionen im Alltag, sind emotional instabiler und machen sich mehr Sorgen um ihre Gesundheit. Das ergab eine Untersuchung von Psychologinnen und Psychologen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und der Universität B...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0