Münsterland

Schweinepest klopft an die Stalltür

Tierhalter in Sorge nach ASP-Ausbruch im südlichen Emsland

Dienstag, 5. Juli 2022 - 14:00 Uhr

von Aus unseren Lokalredaktionen

Foto: Huge sive Huwe

Die Bauern im Münsterland bekommen Stress. Seitdem die Afrikanische Schweinepest (ASP) am Wochenende rund 15 Kilometer vor den Stalltüren in NRW angekommen ist, wächst die Sorge in den schweinehaltenden landwirtschaftlichen Betrieben. Die Tierseuche ist in einem Betrieb in Emsbüren aufgetaucht. Dor...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0