Bundesliga

Bericht: BVB plant Sancho-Rückkehr im Tausch für Malen

Donnerstag, 7. Dezember 2023 - 08:31 Uhr

von dpa

Kehrt Jadon Sancho von Manchester United zu Borussia Dortmund zurück? Foto: Dave Thompson/AP/dpa

Dortmund (dpa) - Der englische Fußball-Nationalspieler Jadon Sancho könnte einem Medienbericht zufolge im Winter zu Borussia Dortmund zurückkehren.

Nach Angaben der „Bild“ plant der Bundesligist ein Tauschgeschäft mit Sanchos aktuellem Arbeitgeber Manchester United, da der Premier-League-Club seinerseits an BVB-Angreifer Donyell Malen interessiert sein soll. Malens klares Ziel soll Wechsel nach England sein. Demnach könnte Dortmund seinen Ex-Profi Sancho zunächst ausleihen beziehungsweise mit Malen verrechnen. 

Der 23-Jährige Sancho spielte von 2017 bis 2021 beim BVB und wurde dort auch zum englischen Nationalspieler. Für eine Ablöse von mindestens 85 Millionen Euro wechselte er zu Manchester United und hat dort noch einen Vertrag bis Mitte 2026. Sportlich spielt er in Manchester aber keine Rolle mehr, zuletzt gehörte er nicht mehr dem Profikader an. Nach seiner Kritik an Trainer Erik ten Hag ist der Offensivspieler in Ungnade gefallen, der Club strebt einen Winter-Wechsel an.

BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl hatte Gerüchte über eine Sancho-Rückkehr vor zwei Monaten aber zurückgewiesen. Das sei derzeit überhaupt kein Thema, hatte Kehl gesagt und ergänzt: „Wir haben genug Optionen, im Moment haben wir einen vollen Kader.“

© dpa-infocom, dpa:231207-99-210439/2