Leverkusen-Remis bei Seoane-Debüt gegen Freiburg

Leverkusen-Remis bei Seoane-Debüt gegen Freiburg

Startete mit einem Remis bei Bayer: Trainer Gerardo Seoane. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Wattens (dpa) – Gerardo Seoane hat in seinem ersten Testspiel als Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen einen Sieg verpasst.

Am Freitag musste sich die Werkself in Wattens in Österreich gegen Ligakonkurrent SC Freiburg mit einem 0:0 begnügen. Zum jeweiligen Abschluss ihres Trainingslagers, das die Clubs in dieser Woche in Österreich bestritten haben, agierten beide Teams spielfreudig. Bei Temperaturen um die 30 Grad fehlte im Abschluss aber die Durchschlagskraft. Freiburgs Nico Schlotterbeck (42.) und Bayer-Profi Moussa Diaby (74.) trafen jeweils nur den Pfosten.

Nachdem die geplanten Leverkusener Testspiele gegen Drittligist SV Wehen Wiesbaden und den russischen Club Dynamo Moskau in der vergangenen Woche abgesagt wurden, war das Match gegen Freiburg die erste Standortbestimmung für Seoane. Die Breisgauer hatten im Rahmen ihres Trainingslagers bereits 1:1 gegen den Schweizer Zweitligisten FC Vaduz gespielt und zuvor Drittligist 1. FC Saarbrücken mit 2:1 bezwungen.