Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bundesliga

Preetz: Mit Nouri und Feldhoff „in nächsten Wochen“

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 12:26 Uhr

von dpa

Alexander Nouri (r) und Co-Trainer Markus Feldhoff sollen Hertha BSC vorerst weitertrainieren. Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin (dpa) - Nach dem Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Coach bei Hertha BSC werden die bisherigen Co-Trainer Alexander Nouri und Markus Feldhoff den Fußball-Bundesligisten vorerst trainieren.

„Wir werden mit Nouri und Feldhoff und dem Trainerteam in die nächsten Wochen gehen. Sie verdienen die volle Unterstützung“, sagte Hertha-Manager Michael Preetz in Berlin. „Wir hoffen und sind davon überzeugt, dass wir die nötigen Punkte holen werden.“ Klinsmann war am Dienstag völlig überraschend nach nur elf Wochen von seinem Amt als Cheftrainer zurückgetreten. Am Samstag (15.30 Uhr/Sky) tritt Hertha beim Tabellenletzten SC Paderborn an.